U9 I Junioren - Jahrgang 2010

Hilfe für Afrika F - 2 spielt in Aschau

  • VfL II-Aschau II

Die Spielergebnisse:
VfL II -SV Aschau II       1:0
VfL II-TSV Kraiburg        2:2
VfL II - FC Grünthal        0:3

Für den VfL spielten folgende Spieler:
TW Unterraier Philipp, Seils Yannikl, Küstner Joshua, Baal Lukas, Eckstein Robin, Pelger Louis, Jäger Leonhardt, Matuh Allen (3), Ritter Johannes

F-Junioren VfL Waldkraiburg II - TSV Taufkirchen II 5::2

Gleich von Beginn an setzten die Hausherren die Gaeste unter Druck. Nach einen
Angriff der Taufkirchener folgte ein sehr gut rausgespielter Konter von Daniel
Royd auf Jason Schwarz zur fruehen 1:0 Fuehrung. Das Spiel wurde von Minute zur
Minute schneller und es entwickelte sich viele Chancen auf beiden Seiten die
unsere Abwehrspieler mit Daniel Royd, Viktor Krieger, Robert Besinger mit
Bravour loesten. Und so gings in die Halbzeitpause. In den ersten 5 Minuten der
zweiten Halbzeit wurden unsere Gaeste die hervorragend mithilten mehrfach 
ausgekontert und so fielen die Tore 2:0, 3:0, 4:0. Wer dachte die Taufkirchener
wuerden sich so einfach aufgeben der hatte sich getaeuscht und sie kamen bis auf
zwei Tore heran und erspielten sich eine Chance nach der anderen die unser
Keeper Moritz Stasch mitg etlichen Paraden alle zu nichte machte. Und so is wie
es kommen musste ein schnell herrausgespielter Konter von Mario Balcer auf Jason
Schwarz zum 5:2 Endstand besiegelte.Am Ende war es ein hochverdienter Sieg
unserer Mannschaft.
Torschuetzen: Marcell Steckermaier, Jason Schwarz (4)

Trostberg - VfL F2 3:3

Bei sehr großer Hitze erspielte sich die F2 Jugend ein 3:3 gegen den TSV Trostberg. 

Früh gingen die jungen VfL-Kicker durch einen schönen Angriff über die linke Seite mit 1:0 durch Tobias Duxner in Führung. Weitere Angriffe der VfL-Kinder blieben in der dichten Verteidigung der Heimmannschaft hängen.

Die Trostberger antworten mit Angriffen, die ausschließlich durch weite Abschläge des Torwartes erfolgten. Diese waren aber brandgefährlich, da sie nahezu bis zum Strafraum der Gäste geschlagen wurden. Das eine oder andere mal übersprang der Ball die VfL-Verteidigung und sorgte so für große Torgefahr.

Diese Abschläge führten in der ersten Halbzeit zum Ausgleich und nach der Pause sogar zum zwischenzeitlichen 3:1.

Trotz der hohen Temperatur gaben sich die VfL-Kicker nicht geschlagen, versuchten weiter spielerisch aus der Abwehr und über die Außenseiten zum Erfolg zu kommen. Zahlreiche Torchancen wurden aber durch den großen und sehr guten Trostberger Torwart vereitelt. Die Waldkraiburger gaben sich nicht geschlagen und kamen durch Allen Matuh zum wichtigen Anschlußtreffer.

Das Spiel ging im gleichen Rhytmus weiter, gute Torchance für den VfL, weiter Abschlag durch den TSV Trostberg...

Kurz vor Ende erzielte dann Yannik Seils den verdienten 3:3 Ausgleich, der auch gleichzeitig der Endstand
dieses Spieles war.

VfL Waldkraiburg II-TSV Neumarkt/S.Veit II

Begegnung: 
VfL Waldkraiburg II-TSV Neumarkt/S.Veit II
Ort: 
Kleinfeldplatz am Jahnstadion, Jahnstraße, 84478, Waldkraiburg

SV Weidenbach II-VfL Waldkraiburg II

Begegnung: 
SV Weidenbach II-VfL Waldkraiburg II
Ort: 
Sportplatz, Wiesenweg 10, 84431, Heldenstein

TSV Ampfing II-VfL Waldkraiburg II

Begegnung: 
TSV Ampfing II-VfL Waldkraiburg II
Ort: 
Sportgelände Isenstadion, Am Wuhr 20, 84539, Ampfing

VfL Waldkraiburg II-SV Reichertsheim II

Begegnung: 
VfL Waldkraiburg II-SV Reichertsheim II
Ort: 
Kleinfeldplatz am Jahnstadion, Jahnstraße, 84478, Waldkraiburg

SV Oberbergkirchen II-VfL Waldkraiburg II

Begegnung: 
SV Oberbergkirchen II-VfL Waldkraiburg II
Ort: 
Sportanl., Am Ziegelberg , 84564, Oberbergkirchen

VfL Waldkraiburg II-TV Kraiburg II

Begegnung: 
VfL Waldkraiburg II-TV Kraiburg II
Ort: 
Kleinfeldplatz am Jahnstadion, Jahnstraße, 84478, Waldkraiburg

Trainingsstart für die Jugendspieler des Jahrganges 2003

Nach 7 langen Wochen Fußballpause beginnt am kommenden Montag, 16.08.2010, für die Jugendspieler des Jahrganges 2003 wieder das Training. Jeden Montag und Mittwoch von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr findet das Training auf den oberen Plätzen des Jahnstadions statt.

Alle Kinder, die gerne einmal mittrainieren möchten, sind jederzeit willkommen. Etwas zum Trinken, sportliche Kleidung und Turnschuhe reichen vollkommen aus, um bei uns ganz ungezwungen reinschnuppern zu können.