VfL Waldkraiburg 2 - TSV Taufkirchen 2:2 (1:1)

VfL 2 bleibt ungeschlagen

DruckversionEinem Freund senden
  • Domen Bozjak verwandelte einen Elfmeter sicher zur 1:0 Führung!
    Domen Bozjak verwandelte einen Elfmeter sicher zur 1:0 Führung!

Am Freitagabend hatte die Bezirksligareserve des VfL den TSV Taufkirchen zu Gast im Jahnstadion.
Vor 50 Zuschauern endete die Partie der A-Klasse Gruppe 4 am Ende mit einem gerechten 2:2 (1:1) Unentschieden.
Im Kader von Trainer Andreas Marksteiner war dieses Mal mit Torwart Domen Bozjak nur ein Spieler des Kaders der 1. Mannschaft vertreten. Bereits in der 26. Minute gingen die Hausherren in Führung. Ferdinand Hinterleitner war im Strafraum gefoult worden. Den fälligen Strafstoß verwandelte Torwart Bozjak sicher zum 1:0. Nur 10 Minuten später köpfte Alexander Losbichler das zu diesem Zeitpunkt hochverdiente 1:1 für den TSV Taufkirchen.
Im zweiten Durchgang kam der VfL besser ins Spiel. Bereits in der 67. Minute ging Waldkraiburg durch einen direkt verwandelten Freistoß von den soeben eingewechselten Janis Schönfeld mit 2:1 in Führung. Bis in die Schlußphase sah die Heimelf wie der sichere Sieger aus, doch Schiedsrichter Volkan Kilic sah 5 Minuten vor dem Abpfiff ein Foul im VfL-Strafraum an einen Taufkirchener und zeigte zum Entsetzen des VfL-Anhangs auf den Punkt. Alexander Losbichler ließ sich die Chance nicht entgehen und verwandelte zum 2:2 Ausgleich. Alles in allem ging die Punkteteilung aber in Ordnung!