U9 I Junioren - Jahrgang 2010

F1-Junioren-Auswahl verliert das Freundschaftsspiel mit 1:4 gg. den FC Mühldorf-III

Der Trainer der Mühldorfer FIII-Junioren und der Trainer des VfL-2007er-Teams verabredeten dieses Freundschaftsspiel zwischen den beiden Nachbarsportvereinen in der Vorrunden-Ligaabschlusswoche, um auch denjenigen Spielern die in den letzten Wochen etwas weniger Spieleinsätze zu verbuchen hatten, den Spaß am Fußball über den Wettkampf gegen Gleichgesinnte nochmals zu entflammen. Ich denke es hat den Fußballern auch tatsächlich sehr viel Spaß gemacht, einige der jungen Spieler haben heute auch schon einen großen Ehrgeiz entwickelt und es war ihnen auch Buchstäblich ins Gesicht geschrieben das man bei dieser Teamsportart auch den ein oder anderen Kilometer für die Mannschaftskameraden und für die Möglichkeit Tore zu schießen, laufen kann. Obwohl das Spiel mit etwas Verzögerung angepfiffen wurde fand das VfL-Team nach einigen Orientierungsminuten zu einigen guten Torgelegenheiten vor des Gegners Kasten. Den ersten Treffer in der Partie erzielte dann auch kurz vor Halbzeitpause der sehr lauffreudige und bis Mitte der 2. Halbzeit auch selbstbewusst aufspielende Stürmer Kevin S. In den letzten 10 Min. der Spielzeit mussten wir aber den vielen Laufwegen Tribut zollen und so kamen die Mühldorfer unserem Tor schon des öfter gefährlich näher, bis sie uns dann doch noch im fast drei Minuten Rüthmus die 4 Gegentore einschenkten. Nichts desto trotz war es Aufregend, Spannend und eine gelungene Übungsstunde für die angehen Fußballer der beiden Industriestädte.
Für das VfL-Team spielten: Marcel K., Niklas W., Karol I., Marco H., Noah S., Kevin S.(1), Daniel P. Robin B., und ein neuer Mannschaftskamerad Alessandro.
weitere Bilder rund ums Spiel demnächst : auf - Junioren - U9 1 - Galerie

F1-Junioren erkämpfen sich den 7:5 Sieg beim TSV Neuötting am 23.10.2015

Am heutigen herrlichen Fußballnachmittag schafften abermals alle Fußballer auf dem neuöttinger Grün die Zuschauer und Fans vom Hocker zu reißen. Insbesondere unsere VfL-F1-Junioren lieferten sich als sehr laufstarkes Fußballteam einen offenen Schlagabtausch mit den TSV Kickern und entschieden doch viele Zweikämpfe für sich. Gemeinsam wurde in der regulären Spielzeit der Ball 12-mal in des Gegners Maschen gedonnert.
Die VfL – Elf war wiedermal einfach Bärenstark und super drauf. Für das VfL-Team spielten: Robin B., Mario K., Shendrit M., Marcel K., Karol I., Kevin S., Yasin S.(2), Jamell A.(5) und  Ebu Bekir.
weitere Bilder rund ums Spiel demnächst : auf - Junioren - U9 1 - Galerie

F1-Junioren gewinnen beim TSV Winhöring mit 15:1 am 17.10.2015

Am gestrigen Samstag verließen wir das Winhöringer Fußballstadion als strahlende Gewinner. Nachdem unsere F2-Junioren mit 14:2 Toren bei ihrem Fair-Play-Ligaspiel schon ordentlich vorgelegt hatten, traten auch wir zu unserem Auswärtsspiel guten Mutes an und beeindruckten von Anfang an die zahlreich mitgereisten Zuschauer und VfL - Fans von unseren Torjägerqualitäten. Schon in der 2. Min. schob der in glänzender Torlaune spielende Ebu Bekir den Ball zu ersten mal über des Gegners Torlinie. Die Winhöringer schlugen aber sofort und überrumpelnd zurück und schafften auch prompt den Ausgleich. Jetzt läutete dann der Wecker für den Start der VfL-Spieler-Angriffserie, die im 2 Minutentakt zu Torerfolgen führte. So schossen Leonard, Yasin und Jamell unser Team verdient in Führung. Und ab der 17. Minute folge dann die zweite Dreierserie durch unsern Ebu Bekir. Es wäre aber spätesten ab hier absolut falsch nur noch über die Torschützen zu schreiben und Liste zu führen, den bis der Ball im gegnerischen Netz flatterte agierten alle Mannschaftsteile in großer Teamplayermanier, vom souveränen Tormann (Mario) weg über die stabil blockenden Abwehrspieler (Karol, Marcel, Kevin u. Schendrit), die laufstarken und kampfgeistsprühenden zentralen Spieler (Yasin u. Jamell sowie den aus der Abwehr heraus stark nach vor strebenden Marcel) und nicht zu vergessen unsere abgebrühten Außenstürmer u. Torjäger (Ebu Bekir u. Leonard). Es sind alle Leistungen auf dem Spielfeld und natürlich auch die abseits nach dem Spiel des größten Lobes wert. Wie bei einem Endstand von 15:1 Toren das Fairplay-Verhalten gegenüber den unterlegen Fußballern von unseren großen VfL-Spielern gezeigt wurde. Erste Sahne – Ich bin stolz so ein Team trainieren zu dürfen.
Die VfL – Elf war abermals einfach Bärenstark und super drauf. Für das VfL-Team spielten: Mario K., Shendrit M., Marcel K.(2), Karol I., Kevin S., Yasin S.(2), Jamell A.(4), Ebu Bekir (6) und Leonard S.(1).
weitere Bilder rund ums Spiel demnächst : auf - Junioren - U9 1 - Galerie

U9 I / F1-Junioren gewinnen gegen den FC Töging mit 12:1 am 11.10.2015

Bei einem unserer stärkeren Heimspielauftritte im Jahnstadion am heutigen Sonntag, erspielten sich unsere Fußballer viele Torchancen, die sie vor allem in der zweiten Halbzeit in Zählbares umsetzten. Im Sturm etwas schneller, aggressiver und erfolgreicher als die Töginger Spieler. Das Mittelfeld schnell überlaufen und behauptet. In der Abwehr sowie im und vor dem eigenen Tor konsequent, konzentriert und sicher. Die ersten 3 Tore in der ersten Halbzeit gaben dem Team Sicherheit und ebneten den Weg ins gegnerische Tor. Fast im Minutentakt klingelte es in der zweiten Halbzeit im Kasten der Töginger, vor allem weil die sehr guten Zuspiele auf die Stürmer schnell angenommen und abgeschlossen wurden. Trotz des Ehrentreffers kurz vor Schluss durch einen Weitschuss der Töginger, hätte das Ergebnis noch deutlicher ausfallen können. Die VfL – Elf war heute einfach Bärenstark und super drauf. Für das VfL-Team spielten: Robin B., Marco H., Shendrit M., Marcel K.(1), Karol I., Yasin S.(1), Jamell A.(1), Mario K., Leonard S.(5), Rolan K.(4) und Daniel P.
weitere Bilder rund ums Spiel demnächst : auf - Junioren - U9 1 - Galerie

U9 I / F1-Junioren teilen sich die Punkte mit dem TV 1864 Aö. am 27.09.2015

Unsere VfL F1-Junioren und der TV 1864 Altötting trennten sich auf Augenhöhe unentschieden 4:4.
Zu dem heutigen 1. Fairplay-Liga - Heimspielsonntag der VfL F1-Junioren trat der TV 1864 Altötting mit einem starken Junioren-Team an. Es entwickelte sich von Anfang an ein sehr kurzweiliges Fußballspiel, da sich beide Mannschaften immer wieder gute Gelegenheiten zum Toreschießen herausspielten. Unser Team hatte aber trotzdem des öfteren Glück, dass die Torschüsse der Altöttinger unsere Kasten knapp verfehlten. Die Jungs agierten aber sofort von Anfang an, und so schaffte es Ebu Bekir schon in der 3. Spielminute den Keeper der Gegner zu überwinden. Der Rückschlag der Altöttinger folge in der 14. Min. zum Ausgleich und schon in der 18. Min. zur Gästeführung. Fast mit dem Halbzeitpfiff faste sich unser Mario ein Herz und rundete mit einem prächtigen Weitschusstor zum 2:2 seine ausgezeichnete Leistung ab. Nach der Halbzeit gerieten wir dann doch sofort wieder in Rückstand, dem wir ganze 2 Min. nachliefen. Denn unsere Kicker wollten es nicht hinnehmen ein Heimspiel zu verlieren. So schaffte es der heute sehr sicher und bedacht agierende Marcel den schnell ausgeführten Angriff mit dem Ausgleichstreffer abzuschließen. Unsere Jungs wollten aber dann noch mehr und so ergab sich, dass nach einem Eckball und Schusswechsel in des Gegners Strafraum dann auf einmal die Hand eines Altöttingers zum Ball zuckte und es wurde auf Strafstoß entschieden. Dieser wurde durch den ebenfalls sehr engagiert und stark spielenden Jamell, souverän kurz vor Spielende am Torwart vorbei in die Maschen gehämmert. Aber die Altöttinger kamen noch einmal und drückten uns in die Defensive, schossen einige haltbare Bälle auf das Tor von Robin der heute wieder viele Bälle super entschärfte und dann doch tatsächlich noch vor dem Schlusspfiff, nach einem langen hohen Ball vom Strafraumeck hinter sich in die Maschen greifen musste. So kam es zum Schluss zur Punkteteilung.
Für das VfL-Team spielten: Robin B., Marco H., Shendrit M., Marcel K.(1), Denniel L., Yasin S., Jamell A.(1EM), Mario K.(1) und Ebu Bekir Y.(1)
z.Z. keine weiteren Bilder rund ums Spiel: auf - Junioren - U9 1 - Galerie