VfL Waldkraiburg 2 - TSV Peterskirchen 2 4:3 (2:2)

VfL 2 zeigt tolle Moral

DruckversionEinem Freund senden
  • Sebastian Jusic traf in der Nachspielzeit zum 4:3
    Sebastian Jusic traf in der Nachspielzeit zum 4:3

Nach der Niederlage gegen Tabellenführer SV Weidenbach vor einer Woche, kehrte die Reserve des VfL wieder in die Erfolgsspur zurück. Allerdings tat man sich gegen den Tabellenletzten TSV Peterskirchen 2 lange Zeit sehr schwer.
Die Gäste, die mit Dominik Schloegl und Hichem Mahroug 2 Spieler aus dem Kader der ersten Mannschaft im Team hatten, traten forsch auf und gingen durch Schloegl nach schöner Einzelleistung bereits in der 12. Minute mit 1:0 in Führung. Janis Schönfeld konnte mit einem direkt verwandelten Freistoß in der 24. Minute ausgleichen. Nur 4 Minuten später war es Mahroug der Peterskirchen wieder in Führung brachte, doch in der 37. Minute konnte Sebastian Jusic per Foulelfmeter noch vor der Pause zum 2:2 ausgleichen. Zu Beginn der 2. Halbzeit war es wieder Schloegl der die Gäste zum dritten Mal in Führung brachte, doch auch diesmal hielt die Führung nur wenige Minuten. Schönfeld köpfte eine Flanke von Kemo Njie aus 5 Metern ins Netz. Als alle schon mit einem Unentschieden rechneten schlug auch Jusic zum zweiten Mal zu. In der 5. Minute der Nachspielzeit markierte er das entscheidende 4:3 für den VfL!