2. Mannschaft gewinnt nach 0:2-Rückstand noch 3:2

DruckversionEinem Freund senden
  • Dominik Kraus war gegen den FC Mühlorf 2 wieder einmal der Matchwinner!
    Dominik Kraus war gegen den FC Mühlorf 2 wieder einmal der Matchwinner!

Vor einer Woche legte der Trainer der 2. Mannschaft, Alois Gremauld, überraschend aus persönlichen Gründen sein Amt nieder. Bis zur Winterpause wird nun Matthias Brandlmaier die Reservemannschaft kommissarisch betreuen.
Im Heimspiel gegen den FC Mühldorf 2 gelang Brandlmaier gleich ein guter Einstand. Zunächst sah es aber nicht so gut aus, denn die Gäste gingen in der 31. Minute durch Julian Baumann mit 0:1 in Führung. Als in der 60. Minute Lukas Fischer auf 0:2 erhöhte, schien die Partie bereits gelaufen. Doch dann schlug die Stunde der Kraus-Brüder. Im Gegenzug nach dem 0:2 erzielte Manuel Kraus in der 61. Minute postwendend den 1:2-Anschlusstreffer. Sein jüngerer Bruder Dominik egalisierte in der 70. Minute zum 2:2 und kurz vor dem Schlusspfiff markierte wieder Dominik Kraus mit seinem 7. Saisontreffer das vielumjubelte 3:2.