VfL Waldkraiburg II-FC Perach II 2:1

VfL -Reserve mit glücklichen Sieg gegen 10 Mann

DruckversionEinem Freund senden
  • Eugen German machte nach langer Verletzungspause sein erstes Pflichtspiel .
    Eugen German machte nach langer Verletzungspause sein erstes Pflichtspiel .

Am 6.Spieltag traf die VfL-Reserve im heimischen Jahnstadion auf die Reserve des FC Perach. Die Gäste aus Perach traten nur mit 10 Mann an. Sie verstanden es aber sehr gut dem VfL die Räume  zu zustellen und waren immer wieder mit Konter sehr Gefährlich. In der 2.Minute hatte der VfL die erste Chance. Doch Sergiu Iuga traf aus 18.Meter nur die Latte. Nach einer Ecke von Strutz Sven kam Tobias Wimmer frei zum Kopfball. Dieser köpfte das Leder in die Mitte und Daniel Meisig brachte den Ball in der 22.Minute über die Linien zum 1:0 für den VfL. Manuel Kraus köpfte in der 33.Minute knapp am Tor vorbei. In der 35.Minute hatten die Gäste eine gute Möglichkeit nach einem Freistoß von der rechten seite, Doch der Schuss ging um wenige Zentimeter am VfL-Gehäuse vorbei. In der 75.Minute erhöhte der VfL auf 2:0. Nach einer erneuten Ecke von Strutz Sven kam Stubenvoll Robert an das Leder und sein Klärungsversuch landete ins eigen Tor. Nur 3.Minuten später verkürzte die Reserve des FC Perach auf 1:2. Einen Freistoß aus gut 30.Meter ließ der VfL-Keeper nach vorne prallen. Robert Stubenvoll war diesmal an der richtigen Stelle und verwandelte den Nachschuss. Das 2:1 war auch der Endstand in der Partie. Am kommenden Samstag spielt die Reserve des VfL um 15:00 Uhr bei der Reserve des SV Oberbergkirchen.

Für den VfL spielten: Neumann Tobias - Iuga Sergiu - Krieger Andre - Malec Adrian (45.Erfurt Dieter) - Wimmer Tobias - Zschoche Rene - Swoboda Markus (45.Wiesner Andreas) - Kraus Manuel (45.Soldic Mario) - Meisig Daniel - Strutz Sven - German Eugen

Tore:
1:0 Meisig Daniel (22.Min.)
2:0 Stubenvoll Robert (Eigentor 75.Min.)
2:1 Stubenvoll Robert (78.Min.)