VfL Waldkraiburg - TSV Ampfing 9:0

DruckversionEinem Freund senden
  • VfL Waldkraiburg - TSV Ampfing 9:0

Aufgrund einer überragenden zweiten Halbzeit gewann der VfL auch in dieser Höhe verdient. Die Gäste boten nur in der ersten Halbzeit den Hausherren Paroli. In der 13.Spielminute erzielte Walther Kraus aus kurzer Distandz das 1:0 für den VfL. Diese Führung baute Mario Schubert nach schöner Einzelleistung mit seinem ersten Treffer aus. Der TSV hielt das Spiel aber offen und die VfL-Abwehr hatte einige brenzlige Situationen zu überstehen um ein Gegentor zu verhindern. Kurz vor dem Halbzeitpfiff blieb der Ex-Ampfinger Uwe Rosenauer alleine vor dem Gästetor ganz cool und schob dem Ball nach perfektem Anspiel von Barna Takacs zum 3:0 ins Gästegehäuse.
Nach dem Seitenwechsel entwickelte sich eine einseitige Partie. Der VfL nutzte die technische Überlegenheit jetzt gnadenlos aus. Durch weitere 6 Treffer (3x Schubert, Malec, Luca, Rosenauer) schraubte der VfL das Ergebnis auf 9:0. Den Gästen blieb am Ende ein Ehrentreffer verwehrt weil Walther Kraus kurz vor Spielende für den bereits geschlagenen VfL-Torwart Jusic den Ball auf der Torlinie per Kopf abwehren konnte.

Einige Fotos vom Spiel sind in der Galierie zu finden.

VfL Waldkraiburg: Jusic, Weingärnter A, Weingärtner H., Merz (45.Kletter), Kraus (45.Marksteiner J.), Takacs, Rosenauer, Malec, Zschoche (78.Frisch), Schubert, Luca